Christina Krüger

Im Folgenden stelle ich mich Ihnen vor:
Ich bin Christina Krüger.

Ich kandidiere für Sie bei der Kommunalwahl
am 26. Mai 2019 für das BFZ!

Geburtsdatum: 18.11.1956
Beruf: ambulante Händlerin
Familie: verheiratet, zwei Kinder

Was motiviert Sie zum Antritt für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung?
Da ich schon seid einer Legislaturperiode in der SVV tätig bin, merke ich wie wichtig es ist mitzubestimmen und Politik nach außen zu tragen.

Gibt es ein Ereignis oder ein Erlebnis, das Sie zur Politik gebracht hat?
Die Gründer vom BFZ haben mich angesprochen, um meine Erfahrungen und Meinungen im Bereich der Öffentlichkeit zu nutzen.

Welche Top-3-Themen würden Sie in Fürstenwalde gerne voran bringen?
Eisenbahnstraße als Fußgängerzone
Sauberkeit im gesamten Stadtgebiet
Mehr Bürger für Politik, zum Wohle der Stadt, zu gewinnen

Auf welche politische Tat sind Sie besonders stolz?
Auf die Wahl des Bürgermeisters aus den Reihen des BFZ.

Was machen Sie beruflich?
Ich bin Marktfrau auf dem Wochenmarkt in Fürstenwalde und habe viel Kontakt zu unseren Bürgern.

Welche Eigenschaften schätzen andere an Ihnen?
Ehrlichkeit, Gerechtigkeit und Freundlichkeit

Wofür werden Sie oft kritisiert?
Für meine Dominanz.

Bei was können Sie schwach werden?
Schokoladensofteis

Welche große Persönlichkeit würden Sie gern treffen?
Gregor Gysi

Bei Rückfragen zu Christina Krüger oder zum Wahlprogramm können Sie sich gern über unser Kontaktformular melden – wir alle stehen Ihnen gerne Rede und Antwort.