Heinz Almes

Im Folgenden stelle ich mich Ihnen vor:
Ich bin Heinz Almes.

Ich kandidiere für Sie bei der Kommunalwahl
am 26. Mai 2019 für das BFZ!

Geburtsdatum: 06.01.1958
Beruf: Groß- u. Außenhandelskaufmann, Vertriebsleiter Service, Rentner
Familie: verheiratet, zwei Söhne

Was motiviert Sie zum Antritt für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung?
In die Stadtverordnetenversammlung zog 2014 das BFZ mit dem Willen zu mehr Transparenz und einem umfangreichen frischen Gestaltungswillen ein. Lange habe ich nach so einem motivierenden politischen Verein gesucht. Seit 2015 bin ich daher ein aktives Mitglied im BFZ und Berufener Bürger.

Gibt es ein Ereignis oder ein Erlebnis, das Sie zur Politik gebracht hat?
Der Hauptgrund meines Interesses war, dass endlich jemand die wirtschaftliche Situation der Stadt und die damit im Zusammenhang stehenden Spekulationsgeschäfte SWAPS verfolgt. Es fehlt bisher eine ganzheitliche Ausrichtung der Stadtentwicklung (Stadtplanung, Umwelt, Alternativen zum Autoverkehr, angefangen bei der Barrierefreiheit der Bürgersteige, Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs zur Entlastung der Innenstadt und Verbesserung des Stadtklimas, ausreichende ärztliche Versorgung).

Welche Top-3-Themen würden Sie in Fürstenwalde gerne voran bringen?
– Ökologische umweltverträgliche Stadtplanung
– Faire Förderung der Vereine (Sport, Kultur etc.), vorausgesetzt diese legen ihre wirtschaftliche Situation offen
– Ärztliche Versorgung (es werden in den nächsten Jahren einige Ärzte in den Ruhestand gehen und deren Nachfolge sollte nachhaltig geregelt werden. Möglichst keine Übernahmen durch Klinken!)

Auf welche politische Tat sind Sie besonders stolz?
Das das Frauenhaus in Fürstenwalde endlich mehr Mittel von der Stadt und dem Kreis zugesagt bekommen hat.

Was machen Sie beruflich?
Durch einen Arbeitsunfall bin ich im vorzeitigen Ruhestand. Ich unterstütze zwei Startups, davon eins in Fürstenwalde. Ich bin aktiv im Arbeitskreis Saubere Luft beim DUH (Deutsche Umwelthilfe) Berlin

Welche Eigenschaften schätzen andere an Ihnen?
Ich bin kontaktfreudig, bringe gerne andere Menschen mit guten Ideen zusammen. Ich bin gerne Gastgeber.

Wofür werden Sie oft kritisiert?
Zu ungeduldig und impulsiv. Werde schnell laut, wenn ich mich ungerecht behandelt fühle.

Bei was können Sie schwach werden?
Gutes Essen, guter Wein. Männerkochclub, Schiffsreise

Bei Rückfragen zu Heinz Almes oder zum Wahlprogramm können Sie sich gern über unser Kontaktformular melden – wir alle stehen Ihnen gerne Rede und Antwort.