Kai Hamacher

Ich kandidiere für Sie bei der Kommunalwahl
am 26. Mai 2019 für das BFZ!

Geburtsdatum: 26.05.1974
Beruf: Selbständig
Familie: alleinerziehend, eine Tochter

Was motiviert Sie zum Antritt für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung?
Sachorientiert an Themen arbeiten die alle Fürstenwalder betreffen. Verantwortung übernehmen und Dinge nach vorne treiben für eine attraktive Stadt.

Gibt es ein Ereignis oder ein Erlebnis, das Sie zur Politik gebracht hat?
Ja klar, doch war es irgendwie auch ein Prozess. Zunächst wurde in meiner Familie schon immer über Politik diskutiert, da blieb es nicht aus sich auch immer wieder mit Themen tiefer zu beschäftigen. Am Ende war es die Willkür der ein oder anderen Verwaltung die mich dazu bewegt hat mich zu engagieren.

Welche Top-3-Themen würden Sie in Fürstenwalde gerne voran bringen?
Beste Bedingungen an Fürstenwalder Bildungseinrichtungen für alle und unabhängig vom Geldbeutel.

Schnelles Internet für jeden der es möchte und braucht. In diesem Bereich gibt es sehr große Defizite die die Entwicklung hemmen.

Eine bessere Verkehrsinfrastruktur der Stadt.

Auf welche politische Tat sind Sie besonders stolz?
Es gibt viele kleine Dinge über die ich mich gefreut habe. Ein Highlight war bestimmt die Bürgermeisterwahl im Februar im letzten Jahres.

Was machen Sie beruflich?
Ich handel und vertreibe LED Beleuchtung für Gastronomie und Hotellerie.

Welche Eigenschaften schätzen andere an Ihnen?
Da müsste man ja die Anderen fragen aber meine Hilfs- und Einsatzbereitschaft wäre bestimmt dabei.

Wofür werden Sie oft kritisiert?
Für meine Diskussionsfreude

Bei was können Sie schwach werden?
Bei Bitten meiner Tochter.

Welche große Persönlichkeit würden Sie gern treffen?
Arnold Schwarzenegger, Frank Sinatra, Ghandi

Bei Rückfragen zu Kai Hamacher oder zum Wahlprogramm können Sie sich gern über unser Kontaktformular melden – wir alle stehen Ihnen gerne Rede und Antwort.